FAQ zum Thema Hausbau mit SCANHAUS

FAQ

  • Was bedeutet "schlüsselfertig" bei SCANHAUS ?
    Stellen Sie sich ein fertiges Haus vor - alles ist eingebaut und funktionsfähig, die Bodenplatte ist ebenfalls im Preis bereits enhalten - das Einzige was fehlt sind die Fliesen-/Bodenbeläge/ und Malerarbeiten.

  • Sind Veränderungen an den SCANHAUS Planungen möglich ?
    Alle Katalogplanungen und Musterhausgrundrisse stellen lediglich Vorschläge dar. Es findet generell gemeinsam mit Ihnen ein Planungsgespräch mit unserem Architekten statt, in welchem Sie Grundrissänderungen, Fensteranordnungen, Dachänderungen, Änderungen der Außenmaße usw. vornehmen können - individueller gehts nicht.

  • Was muss ich überhaupt noch selber machen oder später zusätzlich beauftragen ?
    Lediglich die Fliesen-/Bodenbeläge und Malerarbeiten (inkl. Spachtelarbeiten) sind nicht im Preis enthalten - diese Arbeiten können Sie selbst ausführen oder hier bei DOMIZIL Immobilien anfragen und beauftragen.

  • Welche Kosten außer Haus und Grundstück kommen noch auf mich zu ?
    Zusätzlich müssen Sie die sogenannten Baunebenkosten mit einkalkulieren - diese Kosten sind bei keinem Hausanbieter im Preis enthalten und müssen immer vom Bauherren, also Ihnen, getragen und bezahlt werden.

  • Um welche Positionen handelt es sich bei den Baunebenkosten im Einzelnen ?
    Kosten für Vermesser, Bodengutachten, Versicherungen, Baustrom und Bauwasser, evtl. Mehrkosten für zusätzliche Grundstücksarbeiten (Auffüllen, Abfahren von Erde, Erdbebenzone o.ä.)

  • Welchen ungefähren Betrag müssen wir für die Baunebenkosten einplanen ?
    Die aufgeführten Baunebenkosten betragen durchschnittlich ca. EUR 15-20 tsd. - diese lassen sich in einem persönlichen Gespräch mit Ihrem SCANHAUS Verkäufer und Prüfung Ihrer Grundstücksunterlagen recht konkret beziffern - H. Milcz 02161-9672435

  • Wie bekomme ich SCANHAUS Preise oder eine Preisliste ?
    Fordern Sie hier gleich die aktuelle SCANHAUS Preisliste an.

Besuchen Sie uns im SCANHAUS Musterhaus: